Laden für zu Hause

Wir fahren mit Strom, fahren Sie mit!

Ladesäule "Wallbox" EVGreiz

Immer mehr revolutionäre Ideen wurden in den vergangenen 20 Jahren für die Energienutzung entwickelt und für den Endverbraucher zugänglich gemacht. Mittlerweile ist es Gang und Gebe sein Auto nicht länger mit Benzin oder Diesel zu tanken, sondern mit Erdgas und Strom. Auch wir als Energieversorgung Greiz GmbH wollen diesen Prozess unterstützen und bieten als neue Dienstleistung für Elektrofahrzeugbesitzer nun Produkte an:

Wallbox Home

Wallbox EVGreiz
nicht förderfähig
Ladeleistung: stufenverstellbar
3,6 kW - 11 kW
Ladeanschluss: Ladekupplung Typ T2
Schutzart: IP54
Integrierte Fehlerstromerkennung: DC 6 mA
Preis: 500,00 € brutto (420,17 € netto)
optional: Edelstahlsäule zum Preis von 450,00 € brutto (378,15 € netto)
pdf

Heidelberg Wallbox Eco Bedienungsanleitungpdf ~ 235 KB

Bedienungsanleitung Deutsch


pdf

Heidelberg Wallbox Eco Montageanleitungpdf ~ 685 KB

Montageanleitung Deutsch


pdf

Heidelberg Wallbox Eco Sicherheitshinweisepdf ~ 4.9 MB

Sicherheitshinweise Deutsch


Erhältlich in diesen Optionen:

Kombipaket

  • Wallbox
  • Tarif EV Greiz mobil
Details Kombipaket

Wallbox

  • Wallbox
  •  
Details Wallbox
×

Das könnte Sie interessieren: Ihre Fragen – unsere Antworten:

  • Was ist eine Wallbox?
    Es handelt sich um eine Wandladestation - ein Ladegerät, welches an einer Wand festmontiert wird und zum Laden für Elektroautos genutzt werden kann. Im Gegensatz zu Stromtankstellen wurden Wallboxen für den „Hausgebrauch“ (Innen- bzw. geschützter Außenbereich) entwickelt.
  • Kann man ein Elektroauto auch an einer normalen Steckdose laden?

    Beim Laden an einer Steckdose

    • erhöht sich das Brandrisiko, denn aufgrund der geringen Leistung des Wechselstromanschlusses dauert das Aufladen 10 mal länger
    • erhöht sich das Risiko von Abrissfunken, sollte der Ladevorgang zwischenzeitlich unterbrochen werden. Durch die Funken entstehen Brandrückstände auf den Kontaktstellen, die mit der Zeit zu höherer Wärmebelastung führen
    • ist ein FI-Schutzschalter Typ A angebracht, welcher Leib und Leben vor Wechselstromfehlern schützt. Nutzt man eine solche Steckdose jedoch um sein Fahrzeug aufzuladen, können Gleichstromfehler entstehen, welche schlimmstenfalls nicht erkannt und damit nicht sicher abgeschaltet werden.

    Beim Laden an einer Wallbox

    • wird das Aufladen durch eine geprüfte thermische Auslegung des Geräts gesichert
    • verriegelt sich das Ladekabel während des Aufladens, sodass Abrissfunken und damit entstehende Konsequenzen vermieden werden
    • ist eine Fehlererkennung und rechtzeitige Abschaltung gesichert, da in der Wallbox Sicherungselemente vorhanden sind, welche für das Aufladen von Elektrofahrzeugen ausgelegt sind
  • Kann man den Tarif „EV Greiz mobil“ abschließen, wenn man bereits eine Wallbox hat?
    Ja, das ist in Greiz wie auch außerhalb des Greizer Energienetzes möglich. Das Beste ist: Der Sondertarif gilt auch für Ihren Haushaltsstrom und wird einfach über Ihren vorhandenen Zähler abgerechnet. Voraussetzung ist, dass Sie einen elektrischen Pkw besitzen, den Sie überwiegend zu Hause laden.

    EV Greiz mobil

    pdf

    Preisblatt Sonderprodukt EV Greiz mobilpdf ~ 157 KB

    Preisblatt Sonderprodukt EV Greiz mobil


    pdf

    Auftragsformular Sonderprodukt EV Greiz mobilpdf ~ 393 KB

    Formular Sonderprodukt EV Greiz mobil für Haushalts- und Gewerbekunden


    EV Greiz mobil regio

    pdf

    Preisblatt Sonderprodukt EV Greiz mobil regiopdf ~ 156 KB

    Preisblatt Sonderprodukt EV Greiz mobil regio


    pdf

    Auftragsformular Sonderprodukt EV Greiz mobil regiopdf ~ 391 KB

    Formular Sonderprodukt EV Greiz mobil regio für Haushalts- und Gewerbekunden


  • Können Mieter/Wohnungseigentümer eines Mehrfamilienhauses eine Wallbox nutzen?
    Ja! Am 23.03.2020 wurde vom Bundeskabinett die Reform des Miet- und Wohnungseigentumsrechts beschlossen. Im Zuge des Aufbaus der Ladeinfrastruktur wurde entschieden, dass jeder das Recht zum Einbau eines Ladepunktes für E-Fahrzeuge hat. Die Kosten trägt dabei der Mieter/Wohnungseigentümer selbst.
  • Gibt es Förderungen beim Kauf bzw. Anschluss einer Wallbox?
    Alle Informationen diesbezüglich erhalten Sie auf der Internetseite der KfW-Bank.

Flottenbetreibern unterbreiten wir gern ein individuelles Angebot.

Kontaktieren Sie unser Vertriebs-Team – wir beraten Sie gern!

Telefon: 03661 614-250
E-Mail: Vertriebs-Team

Ansprechpartner